EnglischDeutsch

Umlenkung 180° UL180/40

Home/Produkte / Umlenkung 180° UL180/40
  • Die Umlenkung in 90-Ausfhrung des Transfersystems LT40 wird jeweils am Bandende angebracht. - The 90 deflection of the transfer system LT40 is attached to the end of the conveyor.
  • Die Umlenkung 90 des Transfersystems LT40 bentigt keinen separaten Antrieb, sie wird durch die Antriebswelle des Frderbandes angetrieben. - The 90 deflection of the transfer system LT40 does not need a separate drive, it is driven by the drive shaft of the conveyor.
  • Die Umlenkung 180 leitet Werkstcktrger von einer Lngsstrecke auf eine Querstrecke. - The 180 deflection divert the workpiece carriers from a longitudinal section to a lateral section.
  • Der Werkstcktrger wird in der Umlekung um 90 gedreht. - The workpiece carrier is rotated by 90 in the deflection.
  • Die Umlenkung in 90-Ausfhrung des Transfersystems LT40 wird jeweils am Bandende angebracht. - The 90 deflection of the transfer system LT40 is attached to the end of the conveyor.
  • Die Umlenkung 90 des Transfersystems LT40 bentigt keinen separaten Antrieb, sie wird durch die Antriebswelle des Frderbandes angetrieben. - The 90 deflection of the transfer system LT40 does not need a separate drive, it is driven by the drive shaft of the conveyor.
  • Die Umlenkung 180 leitet Werkstcktrger von einer Lngsstrecke auf eine Querstrecke. - The 180 deflection divert the workpiece carriers from a longitudinal section to a lateral section.
  • Der Werkstcktrger wird in der Umlekung um 90 gedreht. - The workpiece carrier is rotated by 90 in the deflection.

Die Umlenkung in 180°-Ausführung wird jeweils am Bandende angebracht, um Werkstückträger von einer Längsstrecke auf eine parallele Längsstrecke umzuleiten.
Die UL180/40 verfügt über einen integrierten Antrieb (Hilfsantrieb).

Die Ansteuerung des Hilfsantriebs der Umlenkung 180° erfordert den Einsatz des Antriebsreglers MultiDrive.

 

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, um Dokumente herunterzuladen.

x