EnglischDeutsch

Aufsetzvorrichtung AV40

Home/Produkte / Aufsetzvorrichtung AV40
  • Die Aufsetzvorrichtung des Transfersystems LT40 ist in das Förderband integriert und nimmt eine zulässige Vertikallast von bis zu 60 kN auf den kundenseitigen Ambos-Ständer auf. - The placing unit of the transfer system LT40 is integrated into the conveyor and takes an admissible vertical load of up to 60 kN on the customer’s ambos stand.
  • Der Spannzylinder der Aufsetzvorrichtung des Transfersystems LT40 ist direkt im Chassis integriert und somit die Position fix. - The tensioning cylinder of the placing unit of the transfer system LT40 is integrated directly into the chassis and thus the position is fixed.
  • Die Positioniergenauigkeit der Aufsetzvorrichtung beträgt ± 0,02 mm. Die Gleitführung wird mittels Hubzylinder gesenkt. - The positioning accuracy of the placing unit is ± 0.02 mm. The sliding guide is reduced by lifting cylinders.
  • Die Aufsetzvorrichtung des Transfersystems LT40 kann für optische Prüfstationen oder Pick-and-Place-Anwendungen eingesetzt werden. - The placing unit of the transfer system LT40 can be used for optical inspection stations or pick-and-place applications.
  • Die Aufsetzvorrichtung des Transfersystems LT40 ist in das Förderband integriert und nimmt eine zulässige Vertikallast von bis zu 60 kN auf den kundenseitigen Ambos-Ständer auf. - The placing unit of the transfer system LT40 is integrated into the conveyor and takes an admissible vertical load of up to 60 kN on the customer’s ambos stand.
  • Der Spannzylinder der Aufsetzvorrichtung des Transfersystems LT40 ist direkt im Chassis integriert und somit die Position fix. - The tensioning cylinder of the placing unit of the transfer system LT40 is integrated directly into the chassis and thus the position is fixed.
  • Die Positioniergenauigkeit der Aufsetzvorrichtung beträgt ± 0,02 mm. Die Gleitführung wird mittels Hubzylinder gesenkt. - The positioning accuracy of the placing unit is ± 0.02 mm. The sliding guide is reduced by lifting cylinders.
  • Die Aufsetzvorrichtung des Transfersystems LT40 kann für optische Prüfstationen oder Pick-and-Place-Anwendungen eingesetzt werden. - The placing unit of the transfer system LT40 can be used for optical inspection stations or pick-and-place applications.

Die Aufsetzvorrichtung ist in das Förderband integriert und nimmt eine zulässige Vertikallast von bis zu 60 kN auf den kundenseitigen Ambos-Ständer auf. Die Baugruppe ist nicht beliebig verschiebbar, da der Spannzylinder direkt im Chassis integriert ist und somit die Position fix ist. Das Chassis wird durch Montech auf die konfektionierte Transferstrecke bearbeitet.
Der Werkstückträger wird über die beiden Zentrierzylinder positioniert. Die Positioniergenauigkeit beträgt ± 0.02 mm. Die Gleitführung wird mittels Hubzylinder gesenkt: So kann die Bearbeitung auf dem Amboss getätigt werden, ohne die Transportstrecke zu stoppen.

Details:

Vertikallast: 60 kN
Positioniergenauigkeit: ± 0.02 mm

 

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, um Dokumente herunterzuladen.

x