Transportsystem LT40: Übersicht

Transfersysteme

Die Transfersysteme bestehen aus Förderbändern, auf denen die einzelnen Werkstückträger laufen. Entsprechend ihrem Montageablauf werden die Werkstücke automatisch von einem Förderband zum nächsten durch die Arbeitsstationen geführt. Das Baukastenprinzip erlaubt eine schrittweise Umsetzung des Automatisierungsprozesses. Nachträgliche Anpassungen sind mit minimalem Aufwand realisierbar.

Typenübersicht

Typ Werkstückträger1) Geschwindigkeit [m/min] Antriebsversion Anschlussspannung Motor3)
Grössen [mm] max. Zuladung2) [kg]

LT40
200 x 200
200 x 240
240 x 240
240 x 320
320 x 320
320 x 480
7.0
8.4
8.4
11.2
11.2
16.8
0 – 20 Kopfantrieb
(in Antriebsrolle integriert)
24 V DC

LTE
80 x 80
115 x 115
160 x 160
225 x 225
2.3
3.3
4.3
auf Anfrage
0.5 – 19 Mittenantrieb Gleichstrommotor (DC)
1 x 200–240 V, 50 Hz
1 x 100–120 V, 60 Hz
Drehstrommotor (AC)
3 x 400 V, 50 Hz

1) kundenspezifische Grössen auf Anfrage
2) höhere Zuladung auf Anfrage
3) Super Premium-Effizienzklasse IE4

Produktdetails