EnglischDeutsch

System Product

Home/Produkte / System Product/

Transportband mit mehreren Gurten

Das Grosstransportband GTB-700 mit sechs Transportgurten besitzt nur einen Motor. Die Chassisfläche ist mit einem rostbeständigen Gleitblech belegt. Zwischen den Gurten sind Ausfräsungen für die Bearbeitung der Werkstücke eingelassen.

9.2.2018|

Förderband mit Freiraum im Chassis

Zwei Transportbänder TBD-80 mit Doppelgurt und Messerkanten an beiden Bandenden. Das Chassis hat in der Mitte einen Freiraum von 19.5 mm / 9.5 mm. Verbindungsstege zwischen den Chassisteilen sorgen für die nötige Stabilität. Mit diesem Förderbändern werden verschiedene Kunstoffteile mit Ausbuchtungen unten und oben befördert.

5.2.2018|
  • Fahrrad aus universellem modularen Profilsystem Quick-Set. - Bike made of the universal modular profile system Quick-Set.

Do-it-Yourself Fahrrad aus Quick-Set

Das universelle, modulare Profilsystem Quick-Set eignet sich nicht nur für den Einsatz im Maschinenbau (speziell für präzise, formstabile Verbindungen), sondern zum Beispiel auch für Fahrräder.
Ein Student aus Frankreich hat in Zusammenarbeit mit der TU Berlin Do-it-Yourself Fahrräder aus Quick-Set gebaut. Dies zeigt nicht nur die Flexibilität des Profilsystems sondern auch, dass dem Ideenreichtum keine Grenzen […]

18.4.2017|
  • Längstransfersystem LTE mit Bypassbändern für Montageanlage. - Transfer system LTE with bypass belts for assembly line.

Transfersystem LTE für Montageanlage

Für den störungsfreien und wartungsarmen Transport von Einspritzventilen wird das Transportsystem LTE mit Einzel- und Doppelgurten eingesetzt. Die Ausschleusung zu Bearbeitungsstationen erfolgt mit Bypassbändern. Die automatisierte Förderung der Werkstücke durch die verschiedenen Stationen der Montageanlage enthält mehr als 100 m Bandstrecke und ist reinraumtauglich (Klasse ISO7).

3.3.2017|
  • Transfersystem LT40 mit seinem in der Antriebswelle integrierten Motor verbindet Montagezellen. - Transfer system LT40 with its drive integrated into the shaft connects assembly stations.

Transfersystem LT40 verbindet Montagezellen

Das Transfersystem LT40 mit seinem in der Antriebswelle integrierten Motor verbindet sehr platzsparend einzelne modulare Montagezellen. Die Werkstückträger transportieren Baugruppen aus dem Bereich Satellitenempfang. Die Komponenten des Transportsystems LT40 sind aufgrund des Schwalbenschwanzsystems einfach und stufenlos zu verschieben.

3.3.2017|

Lift

Der Lift des Transportsystems LT40 ermöglicht die Förderung von Produkten auf mehreren Ebenen. Eine elektrische vertikal eingebaute Antriebsachse steuert die gewünschte Ebene präzise an. Einstellbare, ruckfreie (sinus2) Beschleunigung und Bremsrampen gewährleisten den sanften stossfreien Transport.

Der Lift wird individuell gemäss den Bedürfnissen des Kunden geliefert.

19.1.2017|

Verteil- und Sortiersystem für Wafer

Mit Wafern befüllte Carrier werden automatisch auf ein Verteilsystem aufgesetzt. Das Entlade-Transportband zieht die einzelnen Wafer sanft aus dem Carrier auf ein langes Spezial-Transportband. Während der Fahrt wird jeder einzelne Wafer auf diverse Eigenschaften geprüft und entsprechend klassifiziert. Die im Spezial-Transportband integrierten Ausschleusemodule lenken die klassifizierten Wafer auf das entsprechende Förderband und in die Behälter. […]

12.1.2017|

Förderband mit Magneten

Auf dem Chassis des Förderbandes ist eine Kunstoffgleitschicht aufgesetzt, die mit dem Gurt und den Seitenführungen zusammen eine ebene Transportfläche bietet. In der Mitte der Gleitschicht sind kleine, längliche Magnetplatten eingelassen. Damit lassen sich magnetische Gegenstände (wie beispielsweise Metalldeckel) in allen Schräglagen – auch Überkopf – mit grosser Geschwindigkeit sicher transportieren.

10.1.2017|

Hub-/Dreheinheit HD40

Soll die Ausrichtung des Werkstückträgers in der Linie geändert werden, kann dies einfach mit der Hub-/ Dreheinheit realisiert werden. Der Werkstückträger ist dabei immer symmetrisch aufgebaut.
Die pneumatische Hub-/Dreheinheit hebt den Werkstückträger über die Zentrierhülsen um 50 mm an, dreht ihn um 180° und senkt ihn anschliessend wieder ab.
Die ganze Einheit wird an der Unterseite des […]

2.12.2016|

Antriebsregler MonDrive / MultiDrive

Das Transfersystem LT40 verwendet zwei Antriebstypen:
– Hauptantriebe für den Antrieb des Förderbandes
– Hilfsantriebe für die Komponenten wie beispielsweise Querausschleusung, Weiche, Umlenkung.

Zur Ansteuerung dieser Antriebe stehen zwei Typen von Antriebsreglern zur Verfügung:
– MonDrive zur Regelung von einem Hauptantrieb
– MultiDrive zur Regelung von 4 Hauptantrieben und 8 Hilfsantrieben.

Über die Profibus-Schnittstelle der Antriebsregler können folgende Funktionen vorgegeben und […]

2.12.2016|

Indexiervorrichtung IV40

Die Indexiervorrichtung IV40 kann beliebig auf einem Förderband ST40 auf dem Chassis montiert werden. Sie dient dazu, Werkstückträger in der X-Y-Ebene exakt zu positionieren. Die Positioniergenauigkeit beträgt ± 0.02 mm.

Die Indexiervorrichtung kann für optische Prüfstationen oder Pick-and-Place-Anwendungen eingesetzt werden.

2.12.2016|

Weiche WL40/WR40

Die Weiche dient zum Aus- bzw. Einschleusen des Werkstückträgers aus der bzw. in die Transportstrecke. Durch den integrierten Hubzylinder in der Weiche kann der Werkstückträger je nach Bedarf weiterhin auf der Transportstrecke befördert oder umgelenkt werden.

Die Weiche verfügt über einen integrierten Antrieb (Hilfsantrieb). Die Hubbewegung wird mittels Druckzylinder erbracht. Die Ansteuerung des Hilfsantriebs der Weiche […]

2.12.2016|

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, um Dokumente herunterzuladen.

x